Kategorie: Wohnen

Neuer Mietspiegel als Maßstab für die Kosten der Unterkunft für Bamberger mit kleinem Geldbeutel

In der Stadt Bamberg wird zurzeit ein neuer Mietspiegel erarbeitet, der als Maßstab für die Kosten der Unterkunft dienen soll. Diese sind Bestandteil der Hilfe zum Lebensunterhalt für hilfebedürftige Menschen (für Menschen, welche Transferleistungen wie z.B. Arbeitslosengeld 2 erhalten). Über den aktuellen Planungsstand dieses so genannten grundsicherungsrelevanten Mietspiegels wurde am 24.10.2017 vom beauftragten Institut ALP aus Hamburg informiert. Zum Informationsgespräch wurde seitens der Stadt Bamberg auch der Familienbeirat eingeladen.

Weiterlesen

Bamberg für Familien unerschwinglich?

Bamberg erfreut sich großer Beliebtheit. Touristenströme, steigende Studierendenzahlen und Familienzuwachs sind nur wenige Beispiele, die den Wohnraum in der Stadt verknappen. Während im Jahr 2011 noch 70.635 Personen mit Hauptwohnsitz beim Einwohneramt registriert wurden, waren es im September 2015 bereits 73.063 Personen.

Weiterlesen

© 2017 Famblo

Theme von Anders NorénHoch ↑