In unserer kleinen Serie stellen wir Gesprächsangebote für Eltern in Bamberg vor. Vielen sind vielleicht diese interessanten Angebote gar nicht bekannt. Deshalb wollen wir gezielt über die unterschiedliche Angebote informieren.
Diesmal stellen wir den “Elterntalk” vor:
Was ist ELTERNTALK?

ELTERNTALK steht für Fachgespräche von Eltern für Eltern. Eltern treffen sich im privaten Rahmen zu einem Erfahrungsaustausch über Erziehungsfragen in der Familie.

Mütter und Väter sind Gastgeber und laden andere Eltern zu sich nach Hause ein oder die Eltern treffen sich in einem anderen privaten Rahmen. Eine Gastgeberin / ein Gastgeber lädt 4 – 6 andere Eltern ein um ins Gespräch zu kommen. Die Gesprächsrunde wird von Müttern oder Vätern, die auf ihre Aufgabe als Moderatorin / Moderator vorbereitet sind, begleitet. ELTERNTALK ist kein Vortrag, sondern die Eltern sind die Experten in eigener Sache.

Alltagsfragen stehen dabei genauso im Mittelpunkt wie grundsätzliche Fragen zur Erziehung. Der Umgang mit Medien, Taschengeld, Alkohol und Drogen wird thematisiert aber auch grundsätzliche Fragen wie zum Beispiel “Wie mache ich mein Kind fit für´s Leben?” werden aufgegriffen. Das gemeinsame Gespräch mit anderen Eltern stärkt und ermutigt Väter und Mütter nach neuen Wegen für ihren Erziehungsalltag zu suchen. Eltern stehen häufig vor ähnlichen Fragen in den Bereichen der Erziehung. Das Projekt ELTERNTALK bietet die Struktur und den Rahmen für diese Gesprächsrunden – aber keine fertigen Lösungen. Der Erfolg von ELTERNTALK hängt von allen ab, die sich zum Gespräch treffen und sich für den Austausch von Erfahrungen interessieren.

Die Gesprächsrunden finden nach Wunsch in Türkisch, Russisch, Deutsch oder auch in anderen Sprachen statt!
Zielgruppe von ELTERNTALK sind Eltern von Kindern bis 14 Jahre.
Die Gesprächsrunden dauern etwa zwei Stunden. Für teilnehmende Eltern entstehen keine Kosten.

 

Ihre Ansprechpartnerin in Bamberg Land:

HaLT-Zentrum Bamberg /Landratsamt Bamberg
Fr. Doris Böhner-Deinzer
09503 / 5408
www.elterntalk.net